30 Nov: Die EU-Whistleblower-Richtlinie / Hinweisgebersystem

#

Die EU-Whistleblower-Richtlinie 2019/1937 verpflichtet Unternehmen mit 50 und mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie alle juristischen Personen des öffentlichen Sektors zur Implementierung von anonymen und vertraulichen Meldekanälen zum Schutz von Whistleblowern. Die Umsetzungsfrist der EU-Richtlinie in nationales Recht endet zum 17.12.2021. Die…

01 Mai: Kurzinformation zu Corona-Schnelltests und Datenschutz im Arbeitsverhältnis

#

Neues zu den Regelungen  Die Corona-ArbeitsschutzVO wurde verlängert und erweitert.  In der SARS-CoV-2-Arbeitschutzverordnung sind Maßnahmen geregelt, um den Gesundheitsschutz von Beschäftigten während der Pandemie zu gewährleisten. Zusammen mit dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard und der konkretisierenden Arbeitsschutzregel liegt Vorschriften- und Regelwerk zum betrieblichen Infektionsschutz vor dem Coronavirus vor. Die…

23 Dez: Weihnachtsgruß 2020

#

Wir wünschen allen Mandanten und Geschäftspartnern sowie ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr viel Glück, Zufriedenheit und vor allen Dingen Gesundheit.  An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ausdrücklich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und…

21 Jul: EuGH Urteil vom 17.7.2020 kippt das EU-US Privacy Shield – was ist zu tun?

#

Wie lässt sich der Export von Daten nun überhaupt noch datenschutzrechtlich legitimieren? Dieser Frage gehen Joerg Heidrich und Holger Bleich vom c’t Datenschutz Podcast „Auslegungssache“ zusammen mit Carola Sieling nach. Auf einige Unternehmen dürfte jetzt eine Menge Arbeit zukommen….

14 Jul: Auftragsverarbeitung nach DSGVO mit Checkliste und Prozessablauf

#

Allgemeines zur „ADV“ bzw. „AV“ Mit der Geltung der Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) änderten sich auch die Anforderungen an die Auftragsverarbeitung, kurz „AV“ genannt (nach alter Rechtslage kurz auch „ADV“ genannt, Abkürzung für den mittlerweile überholten Begriff der Auftragsdatenverarbeitung). Aber nicht…

22 Apr: Neu: Entschädigung für Eltern bei Verdienstausfällen wegen Kinderbetreuung

#

Viele Eltern wissen noch nicht, dass es für sie nun auch finanzielle Unterstützung gibt. ArbeitnehmerInnen können ab sofort bei unvermeidbarem Verdienstausfall aufgrund notwendiger Kinderbetreuung während der Corona-Pandemie einen Entschädigungsanspruch i.H.v. 67 % des Nettoeinkommens (begrenzt auf 2.016 €) pro…