Letzte Tweets

Kanzlei Sieling

Kontakt

IT-Blawg

Aktuelle Informationen

24

Frohe Weihnachten!

Datum24.12.2013

VerfasserCarola Sieling

KategorieAllgemein

Tags Keine Tags vorhanden

Kommentare 0 Kommentare

Wir wünschen allen Freunden, Geschäftspartnern und Mandanten ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Ab dem 2.1.2014 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da! In dringenden Fällen, können Sie uns über das Kontaktformular oder per E-mail an info@kanzlei-sieling.de erreichen.

19

AG Medebach: Kosten für den erschienenen, aber abgeladenen Sachverständigen

Datum19.12.2013

VerfasserCarola Sieling

KategorieE-Government

Kommentare 1 Kommentar

Es war einmal im Sauerland… von Carola Sieling und Bianca Schillmöller Das Amtsgericht Medebach hat mit Beschluss vom 27.11.2013 (Az. 3 C 63/12) entschieden, dass einem Sachverständigen eine Vergütung für eine tatsächlich vorgenommene Terminswahrnehmung nicht zusteht, wenn eine ordnungsgemäße Abladung in den Akten dokumentiert ist. Was war geschehen? Der Sachverständige, der in dem vorgeschalteten selbstständigen Beweisverfahren schon ein Gutachten gefertigt hatte, war zunächst vom Gericht zum Verhandlungstermin am 17.10.2012 geladen worden. Das Gericht entschied sich jedoch um und fertigte eine Abladung am 10.10.2012, die auch am gleichen Tag zur Post gegeben wurde. Dies wurde in der Gerichtsakte dokumentiert. Der Sachverständige tauchte jedoch zum Termin am 17.10.2012 auf und wollte am Termin gemäß seiner …

19

Buchempfehlung: Social Media für Rechtsanwälte

Datum19.12.2013

VerfasserCarola Sieling

Kommentare 0 Kommentare

Social Media für Rechtsanwälte von Rechtsanwalt und Fachanwalt Christian Oberwetter – hilfreiche Tipps und Tricks zum Onlinemarketing —–> nicht nur für Anwälte. Neben den besonderen berufsrechtlichen Anforderungen stellt der Kollege Oberwetter die einzelnen Netzwerke ansprechend und auf den Punkt gebracht dar. Neben dem rechtssicheren Umgang mit sozialen Medien im Hinblick auf Datenschutzbestimmungen und Impressumsanforderungen ist auch die arbeitsrechtliche Seite von Social Media in einem Überblick dargestellt; von der Bewerberauswahl über die private und geschäftliche Nutzung von Social Media am Arbeitsplatz bis hin zur Verletzung von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen sowie die freie Meinungsäußerung im Tauziehen mit Loyalitätspflichten eines Arbeitnehmers gegenüber seinem Arbeitgeber. Dieses Buch kann sehr gut als Entscheidungsgrundlage dafür genommen werden, ob und …

17

AG Lübbecke: zuviel bestellt – Widerruf ausgeschlossen!

Das Urteil Das Amtsgericht Lübbecke hat mit Urteil vom 7.6.2013 – Az. 3 C 139/13 entschieden, dass eine vertragliche, teilbare Leistung, welche per Fernabsatz bestellt wurde, nicht unbedingt widerrufen werden kann. Was war geschehen? Der Kläger hatte für seine Terrasse großzügig WPC-Dielen nach Längen und Stückzahlen bestellt und erklärte für solche, welche er nicht benötigte, innerhalb der gesetzlichen Frist den Widerruf. Er forderte den Betrag für die WPC-Dielen zurück, für welche er den Widerruf erklärt hat. Die Leistung war grundsätzlich teilbar und es handelte sich insbesondere nicht um eine Anfertigung nach Kundenwünschen! Nach Aufforderung zur Rücknahme und Rückzahlung des zuviel bezahlten Betrages und die diesbezügliche Ablehnung des Verkäufers reichte der Kläger über diesen …

Suche

Kategorien

Tags

Kontakt