Letzte Tweets

Kanzlei Sieling

Kontakt

IT-Blawg

Amazon ändert Rückgaberichtlinien für Händler zum 19.4.17 – Anpassungsbedarf

Datum10.04.2017

Verfasser

KategorieE-Commerce

Kommentare 0 Kommentare

Last call! Amazon hat bereits am 22. März 2017 seine Rückgaberichtlinien für Selbstversender angepasst.

Damit schreibt Amazon ab dem 19.04.2017 vor, dass Verkäufer:

• Eine Widerrufsfrist bzw. zumindest freiwillige Rückgabemöglichkeit von 30 Tagen einräumen,
• Bei Rücksendung einer Ware mit einem Kaufpreis größer 40,– Euro innerhalb von 14 Tagen sowie bei Rücksendung von Schuhen, Bekleidung und Handtaschen innerhalb von 30 Tagen, dort unabhängig vom Kaufpreis dem Käufer die Rücksendekosten erstatten,
• Bei Produkten, die zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember versandt werden, die Widerrufsfrist bis zum 31. Januar des Folgejahres erweitern bzw. eine freiwillige, entsprechend lange Rückgabemöglichkeit einräumen

Sollte dies momentan noch nicht Inhalt Ihrer Rechtstexte bei Amazon (Widerrufsbelehrung/AGB) sein, besteht Handlungsbedarf!

Gern beraten wir Sie in Sachen AGB und Widerrufsrecht.

  • Diesen Artikel teilen:
  •  

Keine Kommentare zu diesem Eintrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals angezeigt. Benötigte Felder sind markiert *



Suche

Kategorien

IT-Blawg

Tags

Kontakt