IHK Seminar: "IT-Dienstleistungen einkaufen" am 3.11.2014 von 9:00 bis 17:00 Uhr

Wir möchten auf die Veranstaltung der IHK zum Thema „IT-Dienstleistungen einkaufen“ aufmerksam machen:

Referenten:
Carola Sieling, Fachanwältin für IT-Recht,
Dozentin an der FH Flensburg und Uni Paderborn
Christoph Meironke, Dipl. Wirtschaftsinformatiker, Geschäftsführer

Der Einkauf von IT-Dienstleistungen findet täglich in Unternehmen unterschiedlichster Größenordnung statt. Ebenso unterschiedlich wie die Unternehmensgröße sind auch die Projektvolumen, welche in die einzukaufenden IT-Projekte investiert werden. Eine ordentliche Vorbereitung und Abwicklung des Einkaufs dieser IT-Dienstleistungen ist somit unumgänglich, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Aber nicht nur die wirtschaftliche, sondern auch die rechtliche Bewertung des IT-Projektes ist für die erfolgreiche Durchführung unerlässlich. Welche Rechte und Pflichten der Vertragsparteien sind gesetzlich geregelt? Wo muss per Vertrag nachgearbeitet werden? Worauf muss ein Einkäufer achten? Auch wenn beiden Parteien zu Beginn eines Projektes unter Umständen nicht klar ist, wie das Projekt letztendlich aussehen soll, ist es wichtig, auf agile Vertragswerke zu achten, die Anpassungen möglich machen. Dementsprechend handelt es sich zumeist um komplexe Langzeitverträge, auf welche es keine zugeschnittenen gesetzlichen Regelungen gibt.

Zielgruppe:
Geschäftsführer/-innen, Mitarbeiter/-innen des Einkaufs

Inhalte des Seminars:
 Grundlagen zu Vertragsarten, AGB
 Datenschutz und konkrete vertragliche Anforderungen
 Indikatoren zur Auswahl eines geeigneten IT-Dienstleisters
 Ausschreibungsprozess
 Lasten- & Pflichtenheft
 Abnahme und Wartungsverträge
 Fallstudie

Kosten:
195 EUR

Veranstaltungsort:
IHK-Akademie Ostwestfalen
Elsa-Brändström-Str. 1 – 3 33602 Bielefeld

Hier geht es zur Anmeldung!

Verwandte Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar