Paderblogger auf Libori

Gibt es schon eine Initiative für ein diesjähriges Paderblogger-Treffen? Wenn nicht, dann bitte ich die Paderblogger um Verbreitung dieser Nachricht und rege Teilnahme! 🙂

Die jährliche „Hoch-Zeit“ in Paderborn: Libori bietet sich da als Treffpunkt an! Ich schlage mal Sonntag, den 29.07.07 um 18:00 Uhr vor!

Das letzte Mal war die Runde im Schatten des Eifelturms besonders lustig! Das französische Bier hat gemundet und die Knoblauchbaguettes waren was für Kenner.

Kommentare (41)

Wer kommt denn so alles zum Paderblogger-Treffen? Ich habe bis jetzt nichts davon gehört.

Gruß Benni

Hmm, ich kann wahrscheinlich nur am Mittwoch, eventuell bleibt auch noch ein Tag am letzten Wochenende, ist aber noch nicht sicher. Ansonsten: Klar, Traditionen müssen fortgeführt werden! Auch wenn sie noch recht frisch sind…

@Benni: Schau doch mal in den einschlägigen Blogs, besonders http://paderblog.de/blog/ dürfte Dir da weiterhelfen. Eingeladen sind eigentlich alle netten Blogger, die entweder aus Paderborn bloggen oder anderweitig „nachweisen“, daß sie dem sich dem Paderbloggergedanken zugehörig fühlen… 😀

Ich wäre dabei. Wann ist mir egal, aber seid pünktlich.

@Torsten
Mittwoch hatte ich auch erst überlegt…
mal sehen an welchem Tag die Meisten Zeit haben!

und

warum hast Du immer dann keinen Dienst, wenn ich gerade ein Taxi benötige! 🙂 Ich bin die nervige Kundin, die immer nach Torsten fragt und meckert, wenn das Taxi ohne Torsten dann „erst“ nach 10 Minuten eintrifft!;)

@benni
bis jetzt sind sind wir ja schon zu viert!

@kerOzene
schön! Waren wir jemals unpünktlich? Ich gehöre auch zu der Fraktion „ich-komm-aus-der-Provinz-pünktlich-dabeisein“

Och, neulich bist Du am Marienplatz eiskalt ins Taxi neben mir eingestiegen… War aber nicht so schlimm, dafür hab ich dort zwei Minuten später eine Fahrt nach Altenbeken bekommen. 😉

Ich schick Dir gleich mal ne Mail an die info@-Adresse im Impressum, dann klappts zukünftig besser!

Auf jeden Fall sollten wir jetzt zügig die Planung starten, noch kann ich am Dienstplan rumfummeln (lassen).

Ich freu mich schon!

@Torsten
Kannst Du Dich noch erinnern, wann das war? Wenn ich ein Taxi mit CZ sehe .. dann guck ich da meistens rein 🙂

Da wär ich doch fast wieder mit dabei, wenn ich als PaderbloggerimExilaufHeimurlaub noch erwünscht bin. Mal sehen, auf was für einen Termin ihr euch einigt. Diese Woche ist komplett doof, näxte ist okay, ich hab ja schließlich Ferien und verweile deshalb zur Zeit im Kreis Paderborn. Auf dass ich diesmal länger bleibe…

@Susanne:
Klar! Wann passt es Dir denn?Sollte auf jeden Fall in der Liboriwoche stattfinden 😉

Hehe, stimmt auch wieder, also, dass das in der Liboriwoche stattfinden sollte, insofern war meine Aussage irrelevant. Mir passts die Liboriwoche eigentlich bisher komplett. Weil Ferien ;). Am 5. vllt nicht mehr ganz so gern, weil ich am 6. wegfahr, aber sonst… 🙂

@Carola: Puh, könnte beim Britischem Festival gewesen sein, vielleicht sogar schon zum Frühlingsfest. Normalerweise meide ich ja zu normalen Zeiten den Marienplatz… Ich kanns Dir nicht mehr sagen. Ich habs auch nur gesehen, weil der Kollege noch von hinten eingeladen hat, fairerweise hätte er Dich zu mir schicken sollen.

Aber mit nem Bier übernächste Woche kannst Du Dein Karma wieder ins Gleichgewicht bringen! 😀

@Susanne: Wir sind da nicht so regional-rassistisch. Auch Paderborn-Freunde oder Exil-Paderbörnerinnen dürfen mitkommen. Dafür gab es auch schon Präzedenzfälle!

Ich war ja noch nie auf so einem Bloggertreffen. Wenn ihr versprecht, dass ihr nett zu mir seid, dann würde ich auch kommen.

Oder dürfen „Zugereiste“ nicht? 🙂

@torsten
wenn das mit einem Bier wieder gerade gerückt werden kann, dann tue ich nichts lieber als das!

@Erik
Komm vorbei!! Blogger sind alles nette und vor allem lustige Menschen! 😉

Macht doch einfach eine Umfrage bei http://www.doodle.ch 😉

Ich sage einfach mal zu.

Gibt es ein Erkennungszeichen oder so? Rote Rose im Knopfloch? Offener Hosenstall? T-Shirt mit „Paderblogger“ drauf?

Ich bin so aufgeregt!

@Carola: Mist, wenn ich geahnt hätte, daß Du so schnell darauf einsteigst, hätte ich höher gepokert. Andererseits gibts da ja auch die schicken 0,7-Liter-Flaschen des französischen Bieres, dasch isch so schlecht ausschpreschen kann… 😀

@Erik: Geh einfach mit dem dicken Taxifahrer mit, in meiner Umlaufbahn gehst Du nicht verloren.

Und ob wir nett sind, kannst Du ja mal Deinen Geschäftsführer fragen, der war letztes Jahr als ausserordentliches Mitglied der Gilde mit dabei.

Ich/wir würde/n ja wirklich gern kommen, aber wegen der Kleinsten können wir ja immer erst ab ca. 20 Uhr… mal schauen, ob ich von einem von euch ’ne Handy-Nr. bekomme, damit man uns lotsen kann, falls wir später dazustoßen.
Ansonsten sehen wir uns beim Paderblogger-Mittendrin-Grillen, so irgendwann im September, OK?

Also.. ich denke, dass wir uns dann wieder schön unterm Eifelturm treffen. letztes Mal saßen wir auch noch 4 Stunden Später dort.. also kein Problem um 20 Uhr dazuzustoßen!

Dann halte ich hiermit Mittwoch in der Liboriwoche fest.

Was ist eigentlich mit den üblichen Verdächtigen? Maxi, derwanderer etc..? Letzterer befindet sich nach den letzten Angaben im Moment im Urlaub..

Bin seit gestern zurück aus dem Urlaub.
An der Bank dürfte ich Euch finden… 😉
Allerdings muss ich den Tag davor eine Hochzeit überstehen, daher nur eine vage Zusage…

Paderblogger-Libori-Treffen…

Bei Carola wird schon diskutiert und ich habs erst heute (hey, ich war eine Woche auf ‘ner nicht ganz so einsamen aber schönen Insel…) gelesen.
Wenns am 1. Libori-Sonntag stattfindet weiss ichs noch nicht sicher, denn Samstag feiern wi…

Das ist super!
Ich halte mal fest:

Bank für Kirche und Caritas, Am Kamp… gegenüber vom Petit Paris am 1. 8. um Punkt 18:00 Uhr!!

Sehr fein, die Freischicht ist auch schon genehmigt… Wenn Ihr nur nicht immer so früh anfangen müsstet. Bier zum Frühstück ist irgendwie… naja… gar nicht so schlimm!

Ich komm vielleicht später noch dazu. Treffe mich, da ich von ursprünglich gestern ausging, am Mittwoch erst mit ein paar Kundinnen.
@Torsten: Deine Nummer hab ich, melde mich dann ggfs. noch, falls wir nicht vorher schon irgendwo versackt sind. 😉

Wehe, es gibt ja wohl Pflichttermine! Und wir werden sicher ein paar Stunden auf Dich warten… Also ran!

ok, ich frag dann Eure Koordinaten ab! 😉

morgen: LIBORI-Treff der Paderblogger…

Wie Carola und die Kommentatoren dort schon aufriefen:
Morgen ists soweit!

Treffpunkt: Bank für Kirche und Caritas, Am Kamp…
gegenüber vom Petit Paris am 1. 8. um Punkt 18:00 Uhr!!

Die Budenzauberin wird wohl erst ab ca. 20 Uhr hinzustoss…

Ich könnte auch erst so gegen 20:30. Bis dann 😉

Ich muss mich kurzfristig doch leider wieder abmelden. Ich werde also nicht vorbeikommen. Vielleicht nächstes Jahr. 🙁

Kommt eigentlich irgendjemand ausser Carola und (sofern ich nicht verschlafe) meiner Wenigkeit schon um 18 Uhr?1

PS: Wer die „Location“ nicht kennt, bei mir gibts eine kleine Video-Impression des Treffpunkts. Damit gilt die Ausrede „Hab Euch nicht gefunden!“ nicht mehr!

Ich würde dann wohl auch noch gegen 18 Uhr vorbeikommen.

Ich falle irgendwo in die Kategorien „Zugereister“ und „Leute, denen Paderborn am Herzen liegt“ – und dann auch noch so ein bisschen in „Exil-Paderborner“ (das hängt dann aber davon ab, bis zu welcher Entfernung man den Begriff „Paderborner“ definiert). 😉

Bis nachher!

Ich werde erst sehr spontan entscheiden können, ob ich erscheine oder nicht, also verlasst euch nicht auf mich. Ansonsten – nächstes mal vielleicht..

Schön wars, auch wenn Carola und ich uns dann wohl doch noch verpasst haben…

Mist… Verpennt. 🙁

@M.One
ich hoffe Thorsten hat die „Schelte“ weiter gegeben :).

@Thorsten
ist denn der kerOzene auch noch gekommen?

@alle
ich fands in kleiner Runde auch mal sehr schön! 🙂 Thorsten hat mir verziehn… also alles bestens!

hat er…
kerOzene war auch da, aber was hat Torsten Dir verziehen? Dass Du ihn immer noch mit h schreibst? *duckundrennwech*

Jepp, ich war da, nicht ganz pünktlich aber noch vor neun. 😉

oh! Ok ich bin TORSTEN (ohne h) dann ein zweites Bier oder vielmehr ein Glühwein schuldig!

@Carola: Nene, das ist ganz schlechter Erziehungsstil, wenn die zu erziehende Person angemeckert wird, wenn sie (wenn auch zu spät) doch noch das erwünschte Verhalten zeigt. Dann kommt M.One nächstes Mal gar nicht mehr! Das wollen wir ja nicht riskieren.

Glühwein ist übrigens Bah-Bah, sowas trink ich nicht. Aber das Bier nehm ich gerne!

Kommentare sind deaktiviert.