Estland: Wahlen per Internet

Das estnische Parlament hat am Donnerstag ein Gesetz verabschiedet, welches die Stimmabgabe bei Regionalwahlen via Internet ermöglicht. Im Hinblick auf die Grundsätze der allgemeinen, unmittelbaren, freien, gleichen und geheimen Wahl ist dies jedoch kritisch zu sehen. Eine Identifikation soll lediglich über eine ID-Karte erfolgen. Hier bestehen erhebliche Manipulationsmöglichkeiten.

Mehr dazu bei netzeitung.

Schreiben Sie einen Kommentar