COMPUTERWOCHE ONLINE: Open-Source-Lizenz vor Gericht durchgesetzt

COMPUTERWOCHE ONLINE: Open-Source-Lizenz vor Gericht durchgesetzt

Fortinet darf in Deutschland zwei Produkte nicht mehr vertreiben, weil sie die Bestimmungen der General Public License (GPL) verletzen. Dies hat ein Münchner Gericht in einer einstweiligen Verfügung entschieden.

Federführend war hier die Organisation gpl-violations.org.
Zum Ablauf des Verfahrens gegen den Übeltäter Fortinet UK Ltd.

Kommentare (1)

[…] zur Beachtung der Open Source Lizenz bereit erklärt. Zur Vorgeschichte: Blog-Eintrag vom 16.04.2005. Zur aktuellen Mitteilung bei heise.

Posted by Carola Ernesti […]

Schreiben Sie einen Kommentar