1. Web-Montag in Paderborn

Am 26. März 2007 findet an der Universität Paderborn im Gebäude E, 2. Etage, Medienseminarraum E2.339 ab 19.00 Uhr der erste so genannte “Web-Montag” statt und ich werde natürlich dabei sein.

Web-Montag bringt Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer, Venture Capitalists, Forscher, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, Designer und sonstige Interessenten zum Thema Web 2.0 (im weitesten Sinne) zusammen.

Zu den Themen und Teilnehmenden ist bereits ein Wiki aufgesetzt.

FAQ für Web-Montage.

Update (27.03.2007):

Nach ersten Schwierigkeiten und Abstimmungen darüber, ob sich jeder Teilnehmer vorstellt oder nicht, ging es dann gleich interessant mit dem Vortrag zum Thema Web 2.0 von Matthew Langham los. Vom Web 1.0 angefangen wurde die Entwicklung des Internets anschaulich dargestellt. Sehr spannend ist auch die neue Entwicklung der Kommunikation im Web, wenn ich auch selbst noch keine Anwendungsmöglichkeit für twitter gefunden habe…

Danach hatten wir die Ehre eine preview eines neuen social networks von Daniel Hartmann zu sehen. In einer Runde mit Freunden hatte neulich jemand auch die Idee, dass es doch schade sei, dass jeder Kontakt in einem Network gleichwertig sei. Bei „alterpolis“ soll jedenfalls nach Bekannten und Freunden unterschieden werden.

Auch die Hymne auf Jabber von Matthias Grawinkel war sehr interessant und es wird mich in jedem Fall dazu veranlassen Jabber auf dem Mac auszuprobieren.

Mangels ausreichenden technischen Wissens konnten ich den Techi-Vorträgen „Warum Content Management mit Seiten böse“ von Tim Adler und „Ruby on Rails“ von Dirk Meister und Frederik Eichler leider nicht bis in alle Tiefen folgen.

Zur Präsentation zum Thema Elektronische Rechnungsstellung und Signaturen.

Zu allen Präsentationen des Web-Montags.

Fazit:
Ein gelungener 1. Paderborner Webmontag mit spannenden Themen- und wie ich denke war für jeden etwas dabei!

Besten Dank an die Organisatoren!

Verbesserungsvorschlag:
– 2 Vorträge weniger und mehr Diskussion
– vielleicht als Podiumsdiskussion gestalten
– mehr Zeit für das „Bier danach“

Kommentare (3)

Hm,

ich habe es natürlich wieder verpasst. Aber vielen Dank für die Präsentationen.

Gruß

Gerald

Aktion Frühjahrsputz:

Kein Raum für Nazis!

28. April 2007 – 10.00 Uhr – Hauptbahnhof Paderborn

Paderborner müssen zusammenhalten!

Gegen Nazis!

Also .. der Kommentar ist ja etwas Off-Topic, aber die Aktion kann ich nur unterstützen und deswegen lasse ich das so stehen!

Kommentare sind deaktiviert.