TP: Der Stein der Wikis

TP: Der Stein der Wikis
Der Stein der Wikis

Erik Möller schreibt in Telepolis über die Wikis!
Ein Ex-Administrator der deutschen Wikipedia will es besser wissen – und hat einen Ableger mit eigener Software und neuen Regeln gestartet. Mit über 1,5 Millionen Artikeln in mehr als 100 Sprachen hat das Wikipedia-Projekt unter Beweis gestellt, dass Freiwillige mit Leichtigkeit einen gigantischen Informationsberg anhäufen können. Doch sowohl die Qualität der Artikel als auch die Skalierbarkeit der freien Enzyklopädie werden immer wieder in Frage gestellt. Da die Inhalte der Wikipedia frei verfügbar sind, liegt die Idee einer Spaltung nahe .

Was ist ein Wiki?
Gibt’s auch für Juristen!

Schreiben Sie einen Kommentar