Internetvertragsfalle

Es ist leider immer noch so, dass sich Verbraucher durch häufige Mahnungen und unseriöse Drohungen zur Zahlung von unberechtigten Forderungen gerade zu überreden lassen.

Weil die Beträge noch überschaubar sind und um endlich Ruhe zu haben, geben viele Verbraucher nach und füllen die Taschen der Internetbetrüger.

Ein lesenswerter Artikel aus der c't des Kollegen Ronny Jahn von der Verbraucherzentrale aus dem Jahre 2007 hat an Aktualität noch nichts eingebüßt.