Letzte Tweets

Kanzlei Sieling

Kontakt

IT-Blawg

Aktuelle Informationen

23

Rechtsanwalt (w/m) gesucht!

Datum23.05.2017

VerfasserCarola Sieling

Kommentare 0 Kommentare

Wir sind eine auf das IT-Recht spezialisierte Anwaltskanzlei. Für unseren Standort in Paderborn suchen wir einen motivierten Rechtsanwalt (w/m) mit ausgeprägtem Interesse an dem Rechtsgebiet. Idealerweise ist dies durch einen entsprechenden Schwerpunkt bereits vertieft. Ihr Aufgabengebiet ist abwechslungsreich. Die Bandbreite reicht dabei von wettbewerbs-, urheber-, und allgemein zivilrechtlichen Themen über IT- und Datenschutzrecht. Die Stelle ist sowohl für Berufsanfänger als auch für Rechtsanwälte/ Rechtsanwältinnen mit Berufserfahrung geeignet. Es erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsklima in einer Kanzlei mit flachen Hierarchien. Sie werden in den ersten Monaten begleitet und eingearbeitet. Die breite inhaltliche Palette gibt Ihnen dabei von Anfang an die Chance sich zu spezialisieren und am Ausbau unserer intensiven Mandatsbeziehungen mitzuarbeiten. Was wir bieten …

11

Veranstaltungsempfehlung: EU-Datenschutzgrundverordnung und IT-SicherheitsG am 10.7. in Paderborn

Datum11.05.2017

VerfasserCarola Sieling

KategorieDatenschutz

Kommentare 0 Kommentare

Die IHK Ostwestfalen veranstaltet im Rahmen der Reihe „Update Unternehmerwissen“ u. a. am 10.7. ab 18:00 Uhr den Vortrag „EU-Datenschutzgrundverordnung und das IT-Sicherheitsgesetz in der praktischen Umsetzung“ mit Carola Sieling. Über folgende Inhalte werden Sie informiert: » Überblick über die Entwicklungen im Datenschutzrecht » Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf Ihr Unternehmen » Adressaten des IT-SicherheitsG » Umzusetzende Anforderungen aus dem IT-SicherheitsG Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung und zum Veranstaltungsflyer!

18

Kanzlei Sieling auf der B2B NORD am 27.4.2017

Datum18.04.2017

VerfasserCarola Sieling

KategorieAllgemein

Kommentare 0 Kommentare

Dieses Jahr findet die B2B NORD am 27.4.17 wieder in den Messehallen Hamburg-Schnelsen statt und wir sind dieses Jahr mit einem kleinen Stand im Rahmen einer Kooperation mit dem Unternehmernetzwerk M-Point dabei. Im Fachforum Marketing 1 machen wir den Auftakt mit einem Vortrag zum Fotorecht Thema: Fotorecht – Knipsen und Teilen erlaubt? Referent: Kanzlei Sieling – Carola Sieling, Fachanwältin für IT-Recht Uhrzeit: 10.20 – 10.50 Uhr Hier gelangen Sie zur kompletten Programmübersicht mit allen Vorträgen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

12

Filesharing – teilweise Verjährung wegen unzureichender Aufschlüsselung der Kosten

Datum12.04.2017

VerfasserCarola Sieling

Kommentare 0 Kommentare

von Ines Dittmar und Carola Sieling In Filesharing-Angelegenheiten wird mitunter gern mit unterschiedlichen und mit wechselnden nicht nachvollziehbaren Zahlen jongliert. Manchmal werden die Forderungen – auch mehrfach- verkauft oder an ein Inkassobüro abgegeben. Die Zahlen werden dann noch einmal kräftig durchgewürfelt und auf wundersame Weise erhöht – diese Taktik ist zu Gunsten des Abgemahnten vor dem AG Bielefeld nicht aufgegangen. Fazit Im Mahnbescheid müssen nämlich sämtliche Forderungen ausreichend, d.h. nachvollziehbar aufgeschlüsselt sein, andernfalls droht die Verjährung. Es reicht eben nicht aus, wenn gleichartige Forderungen in einer Summe zusammenfasst werden. So entschied das AG Bielefeld in seinem Urteil vom 10.02.2017 (Az.: 42 C 78/16). Lediglich der Lizenzschaden wurde zugesprochen. Aufschlüsselung des Schadenersatzes auch schon …

Suche

Kategorien

IT-Blawg

Tags

Kontakt