Letzte Tweets

Kanzlei Sieling

Kontakt

IT-Blawg

in eigener Sache: Inkasso

Datum11.09.2012

Verfasser

Kommentare 0 Kommentare

Wir werden zunehmend gefragt: Machen Sie eigentlich auch Inkasso?

Die Antwort: JA.

Neben der Zwangsvollstreckung sind wir als ureigenste Aufgabe des Rechtsanwaltes natürlich auch beratend wie auch gerichtlich im Bereich des Forderungsmanagements tätig.

Vom anwaltlichen Mahnschreiben über das gerichtliche (Mahn-)Verfahren bis hin zur Zwangsvollstreckung erhalten Sie alles aus einer Hand. Sie verlieren keine Zeit und ohne laufende Beiträge ist das Anwaltsinkasso ein seriöse Alternative zum klassischen Inkasso-Büro. Rechtsanwaltskosten sind zudem in voller Höhe unproblematisch in einem Gerichtsverfahren erstattungsfähig.

Wir realisieren die Forderungen unserer Mandanten kostengünstig und effizient. Die Kanzlei ist

Vertragspartner der SCHUFA und verfügt über eine Schufa-Anbindung, die es uns erlaubt, bei der SCHUFA online Daten abzufragen als auch selbst Eintragungen vorzunehmen. Das schützt vor allem vor großen unsinnigen Ausgaben. Nicht selten veranlassen wir auch wegen der uns vorliegenden Informationen Strafanzeigen.

  • Diesen Artikel teilen:
  •  

Keine Kommentare zu diesem Eintrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals angezeigt. Benötigte Felder sind markiert *



Suche

Kategorien

IT-Blawg

Tags

Kontakt