Letzte Tweets

Kanzlei Sieling

Kontakt

IT-Blawg

Rechtsforum Infolaw: Voice over IP

Datum03.11.2005

Verfasser

Tags Keine Tags vorhanden

Kommentare 0 Kommentare

Voice over Internet Protocol (VoIP) ist eine beachtenswerte technologische Entwicklung und wird die klassische Telefonie meines Erachtens alsbald ersetzen und der Videotelefonie sind Tür und Tor geöffnet. – Obwohl wer möchte schon seinen Arbeitskollegen zu Hause im Schlabbershirt und ausgeleierten Shorts erwischen… aber dies würde wohl zu weit führen und eine Diskussion entfachen, die eher in die soziologische Richtung ginge.

Kurz: Wer es nutzt beschreibt es lapidar als

Telefonieren übers Internet.

Was in technischer Hinsicht dahintersteckt, kann man sehr schön bei Wikipedia nachlesen.

Aus technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht wird dieses Thema am 09.11.2005 in einer Veranstaltung des Rechtsforum Infolaw (Wirtschaftsuniveristät Wien) beleuchtet.

Der Einladung kann //goexback.com/ how to get your ex back

entnommen werden, dass man sich in rechtlicher Hinsicht schwerpunktmäßig mit der Regulierung von VoIP auseinandersetzen wird.

Also wer gerade im schönen Wien verweilt oder Fernweh hat, der sollte sich noch schleunigst anmelden!

In Deutschland hat die Bundesnetzagentur die Frage einer etwaigen Regulierung bereits aufgegriffen und zunächst Stellungnahmen von über 60 Unternehmen, Verbänden und Behörden eingeholt.

Dem von der Bundesnetzagentur veröffentlichte Aktionsplan zufolge sollen die ersten regulatorischen Maßnahmen im ersten Quartal 2006 vorgenommen werden.

Die 7 Eckpunkte sollen erste Rahmenbedingungen der regulatorischen
Behandlung von VoIP schaffen. Dabei wird der Tatsache Rechnung
getragen, dass sich VoIP-Dienste derzeit noch in der Entwicklung befinden.

  • Diesen Artikel teilen:
  •  

Keine Kommentare zu diesem Eintrag

Keine Kommentare vorhanden.

Suche

Kategorien

IT-Blawg

Tags

Kontakt

PB: 05251 / 142 874 2
HH: 040

/ 241 927 02